Erstellt am 11. Mai 2011, 00:00

Start mit Hindernissen. TENNIS / Bad Sauerbrunn musste zum Saisonstart eine bittere 0:9-Niederlage gegen Oberwart hinnehmen.

Schlechter Einstieg. Patrick Dobesch musste mit dem UTC Bad Sauerbrunn eine herbe 0:9-Niederlage gegen Oberwart einstecken.FENZ  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL WELLER

So hatten sich die Sauerbrunner den Meisterschaftsbeginn sicher nicht vorgestellt. Gegen Oberwart setzte es auswärts eine klare Abfuhr ohne einen einzigen Spielgewinn. „Die Gegner waren an dem Tag klar stärker als wir, das war nicht unser bester Tag“, so Rainer Thomas. „Aber wir haben voriges Jahr mit 1:8 ein fast identisches Ergebnis abgeliefert und sind dann am Ende Dritter in der Liga geworden. Wenn es wieder so läuft, bin ich zufrieden“, schmunzelte der Mannschaftsführer.

Viel besser lief es für die Neudörfler. Michael Pruschak und Co. ließen beim 9:0 gegen Schlaining nichts anbrennen. Bei den Damen hatte im Duell Meister gegen Aufsteiger der UTC Neudörfl keine Mühe und fuhr einen glatten 7:0-Erfolg gegen den UTC Mattersburg ein. Der TC Mattersburg verpasste Oggau zum Einstand eine herbe 6:1-Abfuhr, die Begegnung war bereits nach den Singles (4:1) entschieden.