Erstellt am 18. Juli 2012, 00:00

Stockerlplatz für Michael Stocker. GRASSKI / Der Neudörfler belegte im Riesentorlauf in Tschechien den zweiten Platz.

Top. Michael Stocker sicherte sich in Tschechien Platz zwei.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

Grasski-Ass Michael Stocker kommt immer besser in Form. Der Neudörfler bestritt vergangene Woche zwei Weltcuprennen in Predklasteri/Tschechien und holte sich ein weiteres Mal Edelmetall ab.

Auf dem Programm standen ein Riesentorlauf und ein Slalom, die Paradedisziplin des Burgenländers. Doch ausgerechnet hier konnte Stocker seine selbst gesteckten Erwartungen nicht erfüllen – es reichte nur für den vierten Platz. „Das hätte besser laufen können“, meinte der Neudörfler enttäuscht. „Gerade im Slalom will ich immer mein Bestes geben und ganz vorne dabei sein.“ Viel besser lief es hingegen im Riesentorlauf. Nach einer fehlerfreien Vorstellung landete Stocker auf dem zweiten Rang – eine gute Platzierung und wichtige Punkte für den Gesamtweltcup.

Weiter geht es für den Neudörfler nach einer kurzen Pause in Italien. Beim Weltcuprennen in Sestriere gilt es, sowohl beim Super G als auch beim Riesentorlauf zu punkten.