Erstellt am 19. Februar 2014, 11:02

von Alfred Wagentristl

Talente räumten groß ab. Tolle Leistungen / Die Rohrbacher Talenteschmiede machte in der vergangenen Woche bei zwei Turnieren hervorragende Figur.

Der Trainer und ehemalige Kickbox-Weltmeister Michael Gerdenitsch (l.hi.) kann stolz sein auf die Talente des Kickbox Club Rohrbach. Nicht weniger als 21 Medaillen wurden in den letzten Tagen erkämpft. Foto: KBC  |  NOEN, KBC
Von Alfred Wagentristl

Sechs Medaillen im Europacup

Der ASVÖ KBC Rohrbach holte beim Europacup in Karlovac insgesamt sechs Medaillen. Sechs Athletinnen und Athleten waren dabei und holten dabei zwei Silber- und vier Bronzemedaillen.

Christoph Mallits (Vollkontakt -86kg) und Magdalena Holzinger (Leichtkontakt -65kg) durften über Silber jubeln. Holzinger holte auch noch eine Bronzemedaille (Pointingfighting -65kg). Für zwei dritte Plätze wurde auch Viktoria Hader gefeiert (Pointingfighting bis 60kg und -65kg). Dazu holte das Team mit Viktoria Hader, Michael Ernst, Uwe Braunrath und Michael Gerdenisch auch noch die Bronzemedaille.

In Wiener Neustadt dann noch stärker 

Noch einmal steigern konnte sich dann die Rohrbach-Talente bei der nationalen niederösterreichischen Landesmeisterschaft in Wiener Neustadt. Dort sicherten sich Philippe Glanz, Gerald Gradwohl, Michael Ernst, Magdalena Holzinger, Felix Schmidl, Nico Starkl und das Team Rohrbach die Goldmedaille. Dazu holten Mario Hader, Wolfgang Schrenk und Felix Schmidl Silber und Philippe Glanz, Viktoria Hader, Uwe Braunrath und Michael Ernst noch Bronze.

21 Medaillen für KBC-Nachwuchs

In Summe wurden also vom KBC-Nachwuchs stolze 21 Medaillen erkämpft – Respekt.