Erstellt am 29. Mai 2013, 00:00

Tolle Erfolge für heimische Turner. Landesmeister / Die Athleten des ASKÖ Mattersburg überzeugten bei den Landesmeisterschaften in Graz.

KUNSTTURNEN / Der ASKÖ Mattersburg konnte am letzten Wochenende erneut über einen wichtigen Erfolg jubeln. Zehn Teilnehmer der Leistungsgruppe gingen in drei Altersklassen bei den offenen Steirischen Landesmeisterschaften in Graz an den Start. Dabei konnten alle Mädchen ihre gute Form unter Beweis stellen und mit guten Platzierungen aufwarten.

In der Gruppe „Kinder 2“ setzte sich Alina Loidl knapp vor Charlize Mörz und Antonia Cubert durch. Auf dem fünften Platz landete Vereinskollegin Selina Adacker dicht gefolgt von Alina Schröder. „Die Begeisterung und der Fleiß, mit dem die Mädchen vier- bis fünf Mal pro Woche trainieren, macht sich nun bezahlt“, freute sich Cheftrainerin Dora Kaldi-Vörös über den Erfolg ihrer Schützlinge.

Ebenfalls freuen durfte sie sich über die Ergebnisse der nächsthöheren Altersstufe „Kinder 1“: Sophie Grafl (Platz zwei) und Lia Schuster (Platz drei) setzten sich gegen die starke Konkurrenz aus der Steiermark und Kärnten durch.

In der Klasse „Jugend 3“ mussten sich Alissa Mörz (Platz zwei) und Annika Adacker (Platz drei) vom ASKÖ Mattersburg lediglich Amira Achmed vom Verein Grazer Turnerschaft geschlagen geben. „In dieser Form sind wir bereit für die Jugendmeisterschaften in Mattersburg.“