Erstellt am 20. November 2013, 23:59

von Alfred Wagentristl

Wieder tolle Erfolge der Mattersburger. Jede Menge Stockerlplätze / Die Athleten des ASKÖ Kunstturnen Matterbsurg trumpften bei den offenen Union-Bundesmeisterschaften auf.

ASKÖ Kunstturnen Mattersburg-Trainer Miki Pancel konnte zurecht stolz auf seine Turntalente Sophie Grafl, Annika Adacker und Alissa Mörz (v.l.) sein.  |  NOEN
Von Alfred Wagentristl

TURNSPORT / Am vergangenen Wochenende fanden die offenen Union Bundesmeisterschaften in Rif bei Salzburg statt. Die erfolgsverwöhnten Mattersburger Kunstturnerinnen boten dabei hervorragende Leistungen. In der Stufe Jugend III konnten sich Annika Adacker mit dem zweiten Platz und Alissa Mörz mit Platz drei auf dem Podest platzieren.

Teamwertung wurde überlegen gewonnen 

Sophie Grafl erreichte mit einer tollen Leistung den sechsten Platz. Mit diesen Einzelleistungen siegten die Mädchen überlegen in der Teamwertung. In der Allgemeinen Klasse Junioren sicherte sich Alina Kaiser den dritten Platz.

Das Erwachsenenteam des ASKÖ Kunstturnen Mattersburg ging mit vier Teilnehmerinnen im Turn10 Bewerb an den Start. In der Allgemeinen Klasse konnte sich Lisa Dorner durchsetzen und holte sich den Sieg. Bei den Starterinnnen der Altersklasse AK 40 gewann Sabine Haenlein-Kaim.

Andreas Szalay wurde Zweiter und Silke Cubert erreichte bei ihrem ersten Wettkampf den ausgezeichneten dritten Platz. Coach und Obmann Lucky Dorner war ob der guten Ergebnisse sehr erfreut.