Erstellt am 16. April 2014, 10:29

von Christian Pöltl

Wird der Meister schon ermittelt?. Am Freitag steigt um 19.30 Uhr in Deutschkreutz der große Showdown um Platz eins.

Der SC Neudörfl hofft auf Treffer von Stürmer Darius Sasarman.  |  NOEN, WA

Nur ein Punkt trennt die beiden Topteams und Freitag ab 19.30 Uhr, steigt in Deutschkreutz der große Showdown im Kampf um den Meistertitel zwischen dem FCD und dem SC Neudörfl.

Den Druck schiebt Deutschkreutz-Trainer Mauricio Zoccola in Richtung Neudörfl: „Die Ausgangslage ist klar. Die Neudörfler sind knapp hinter uns. Sie stehen unter Zugzwang und müssen gewinnen.“ Dieses Unterfangen wird gewiss durch das Fehlen der gesperrten Thomas Aulabauer, Sarkis Saribekyan und Martin Holzer noch erschwert. „Die drei fehlen enorm. Aber wir fahren trotzdem mit viel Selbstvertrauen nach Deutschkreutz und wollen punkten“, so Neudörfls Obmann Michael Schügerl.