Erstellt am 03. November 2010, 00:00

Zu Gast ist auch das Abstiegsgespenst. BVZ BURGENLANDLIGA / Beim Bezirksderby am Freitag geht es um „doppelte“ Punkte.

SVS-Trainer Rene Strobl glaubt an einen Auswärtssieg in Marz.  |  NOEN
x  |  NOEN

ASK MARZ - SV SCHATTENDORF , SAMSTAG, 17 UHR. „Das Derby hat natürlich andere Gesetze. In unserer Lage darf das aber keine Rolle spielen, wir müssen dort drei Punkte holen. Ich denke auch, dass wir das schaffen werden“, meint SVS-Trainer Rene Strobl. In den bisherigen 13 Runden hat Schattendorf selten sehr schlecht gespielt, aber trotzdem meist verloren. Zuletzt konnte man mit Titelaspirant Stegersbach durchaus mithalten. Im Lager der Schattendorfer stehen Rene Strobl alle Spieler zu Verfügung.

Auch in Marz ist man gespannt. Der Sportliche Leiter, Daniel Schmidl: „Das ist ein wichtiges Spiel und jeder Spieler muss sich der Bedeutung dieses Spiels auch bewusst sein. Wir müssen irgendwie drei Punkte holen, um auch in der Tabelle Boden gutzumachen.“