Erstellt am 21. Dezember 2011, 00:00

Zweiter Platz für die Nachwuchs-Rocks. BASKETBALL / Die Gastgeber konnten beim ersten Nachwuchsturnier der Rocks hinter Ungarn Platz zwei belegen.

VON MICHAEL WELLER

Über 150 Zuseher fanden den Weg in die Mattersburger Sporthalle zum ersten Nachwuchsturnier der Rocks. Die Mini-Mattersburger kämpften mit einem ungarischen Team und der Nachwuchsmannschaft der Wiener Neustädter Blue Devils um den Tagessieg.

Rocks-Nachwuchs landete  auf dem zweiten Platz

Im ersten Spiel des Tages traten die Gastgeber gegen ihre Alterskollegen aus Sopron an. Dieses Aufeinandertreffen war nichts für schwache Nerven, denn die Jungrocker starteten zwar gut in die Begegnung, mussten sich nach einem harten Schlagabtausch jedoch mit 43:46 geschlagen geben.

Danach folgte die Begegnung der Ungarn gegen Wiener Neustadt, welche sich mit einem neuerlichen Sieg (42:25) auch über den Turniergewinn freuen konnten.

Im letzten Aufeinandertreffen ging es für die Rocks-Kids gegen die Niederösterreicher um den zweiten Platz. Auch dieses Spiel verlief überaus spannend und ausgeglichen. Vor allem durch sehenswertes Teamplay und schöne Korbleger lagen die Rocks zur Pause mit 24:20 in Front. Nach der Unterbrechung war es vor allem Florian Reichl, der seine Manschaftskollegen in Führung hielt und wesentlich zum 40:37-Endstand beitrug. „Wir haben sehr gut gespielt, die Kinder und die Eltern hatten heute sicher ihren Spaß. Insgesamt waren es drei tolle Spiele und eine schöne Veranstaltung“, war der Trainer der Rocks, Joey Vickery, sichtlich mit dem zweiten Platz zufrieden.