Erstellt am 01. April 2015, 08:29

von Martin Plattensteiner

Rainprecht soll es doch noch richten. Breitenbrunn hat- nach Prügger und Bauer - den dritten Trainer in der aktuellen Saison.

Christian Bauer und der SC Breitenbrunn trennten sich einvernehmlich.  |  NOEN

Nach der 1:4-Packung in Tadten war für alle Beteiligten klar, dass etwas verändert werden muss. „Wir haben uns einvernehmlich getrennt“, merkten sowohl Trainer Christian Bauer und Obmann Christian Thormeier an.

„Zwei, drei Akteure haben nicht so gespielt, wie es sich gehört“, so Bauer. „Ich bin aber meiner Linie treu geblieben.“

Rainprecht: „Das wird eine schwierige Sache“

Am Montagabend wurde Bernhard Rainprecht den Spielern als neuer Coach präsentiert. Er soll zunächst als Feuerwehrmann retten, was zu retten ist.

„Das wird eine schwierige Sache“, meint Rainprecht, der vor zehn Jahren mit den Breitenbrunnern gute Erfahrungen gemacht hat. Damals steig man in die 2. Liga Nord auf.