Erstellt am 29. April 2015, 10:04

von Martin Plattensteiner

Reißleine gezogen, Wally entlassen. Andaus Trainer wurde vor dem Freitagtraining gefeuert. Nun coacht Marcel Schopf.

Allein auf weiter Flur. So muss sich Andaus Ex-Trainer Günther Wally zuletzt gefühlt haben.  |  NOEN, zVg

Am Donnerstagabend tagte der Vorstand noch mit Trainer Günther Wally und beriet über die sportliche Zukunft. Am Freitag – knapp vor dem Abschlusstraining – wurde er informiert, dass auf seine Dienste kein Wert mehr gelegt wird. Zwei Punkte aus fünf Spielen – das sind auch für einen Fachmann, dessen Truppe am Tabellenende gelandet war, einfach zu wenig.

„Das sind die Spielregeln“, so Wally. „Ich selber war vom Klassenerhalt überzeugt.“ Überzeugt ist der Ex-Coach auch davon, eines Tages wieder bei seinem Heimatverein zu arbeiten. „So kann ich das nicht stehen lassen.“ Interimistisch ist nun Co-Trainer Marcel Schopf am sportlichen Ruder. Dieser hat jedoch keine Trainer-Lizenz.