Erstellt am 16. November 2011, 00:00

Abschluss geglückt. FRAUENFUSSBALL /  Parndorf feierte zum Hinrundenabschluss einen 3:2-Erfolg.

Stark. Steffi Kremener drehte mit einem Hattrick die Partie.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL PINTER

„Die Titelverteidigung wird richtig schwer“, wusste Patrick Kasuba vor der Saison – und sollte Recht behalten. Mit Platz drei kann der Coach des SC/ESV Parndorf zur Winterpause aber durchaus zufrieden sein. Am vergangenen Samstag feierte man zum Abschluss der Hinrunde den achten Sieg. Gegen Gloggnitz lag man im heimischen Heidebodenstadion nach 15 Minuten bereits mit 0:2 in Rückstand, Stefanie Kremener gelang aber prompt der Anschlusstreffer. In Hälfte zwei drückte Parndorf auf den Ausgleich, der Kremener in Minute 65 auch gelang. Kurz vor Schluss war die agile Stürmerin erneut zur Stelle – 3:2, Endstand. Parndorf überwintert damit mit 25 Punkten auf Platz drei und in Lauerstellung.

In der Burgenländischen Landesliga steht am kommenden Samstag das nächste Spitzenspiel an. Spitzenreiter Neusiedl empfängt um 16 Uhr Verfolger Mönchhof.