Erstellt am 28. September 2011, 00:00

Andauer Pleitenserie. KEGELN / Der SKC Andau verlor auch sein drittes Spiel in der 1. Bundesliga. Gegen den Post SV setzte es eine 0:8-Pleite.

 |  NOEN
VON MICHAEL PINTER

Drittes Spiel, dritte Niederlage. Der SKC Andau muss in der 1. Bundesliga weiterhin Lehrgeld zahlen und verweilt auch nach dem dritten Spieltag am Ende der Tabelle. Gegen die SpG Post SV hatten die Andauer keine Chance und gingen mit 0:8 unter. Noch am ehesten an einen Punktgewinn kam Peter Bothazy heran, dem mit 659 Kegel nur ein Kegel auf seinen Gegner fehlte.

Siege für Andau II,  Andau III und Damen

 

In der 1. Liga Herren feierte Andau II den zweiten Erfolg im zweiten Spiel. Beim SKV Schlaining 2 siegten Walter Wahrmann und Co. mit 4,5:1,5. Tagesbestleistung für Andau kegelte Walter Horvath mit 534 Kegel.

Andau 3 gelang ein 4:2-Heimerfolg über Horitschon 2, die Andauer Damen siegten gegen Oberpullendorf mit 5:1. Ein rundum erfolgreicher Spieltag also, wäre da nicht die Pleite des Bundesligisten.