Erstellt am 04. Januar 2012, 00:00

Aufnahme in Elitegruppe. TISCHTENNIS / Der Halbturner Werner Thury zählt zu zwölf Offiziellen, die die wichtigsten Turniere der ITTF betreuen werden.

VON MARTIN IVANSICH

Die ITTF (der Internationale Tischtennisverband) installierte mit 1. Jänner eine Referee Advanced Group, die aus zwölf der besten Oberschiedsrichter der Welt bestehen soll.

Halbturner zählt zur  ITTF-Expertengruppe

Eine Expertengruppe, bestehend aus früheren Top-Referees und dem ITTF Competition Management Department, wählte aus den derzeit mehr als 200 aktiven Oberschiedsrichtern eine Elitegruppe, die für die Leitung der weltweiten Top-Events (Weltmeisterschaften, Olympia, Final Pro Tour,…) herangezogen wird.

Werner Thury betreut die  wichtigsten ITTF-Turniere

Der Halbturner Werner Thury wurde in die Referee Advanced Group nominiert und ist somit einer der zwölf Offiziellen, die in der nächsten Zukunft die wichtigsten Turniere der ITTF betreuen werden. Werner Thury: „Die Aufnahme in diese Gruppe zeigt mir, dass meine Leistungen bei den letzten Turnieren von der ITTF honoriert wurden und ich meinen eingeschlagenen Weg weitergehen soll.“

„Werden auch die jungen  Referees unterstützen“

„Doch unsere Aufgabe besteht nicht nur aus der Turnierleitung, sondern die Referee Advanced Group soll vor allem junge Schiedsrichter unterstützen. Ein großes Betätigungsfeld wird hier vor allem im Bereich Südamerika und Afrika erwartet.“

TOP-THEMA