Erstellt am 04. Mai 2011, 00:00

Aufschwung geht weiter. 1. KLASSE NORD / Dt. Jahrndorf hat sich dank einer Siegesserie gehörig Luft im Abstiegskampf verschafft.

Die Handschrift Oswald Pulferers ist klar zu erkennen.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON ANGELA PFALZ

Nach der Hinrunde war der ASV Dt. Jahrndorf abgeschlagen an letzter Stelle, hatte gerade einmal sieben Punkte auf dem Konto. Im Frühjahr läuft es hingegen wie am Schnürchen. „Die Mannschaft ist körperlich und psychisch in einem hervorragenden Zustand. Das ist der Verdienst unseres Trainers Oswald Pulferer“, meint ASV-Sektionsleiter Alexander Schneider. Dass die Moral bei Dt. Jahrndorf stimmt, merkte man auch beim Spiel in Hornstein. Zweimal lief man einem Rückstand hinterher, einmal kassierte man zudem den Ausgleich. Doch all das brachte die Jungs nicht aus der Ruhe.

Für Dt. Jahrndorf war der 4:3-Erfolg in Hornstein bereits der fünfte Spiel in Serie. Nur das Auftaktmatch in Neudorf wurde im Frühjahr verloren.