Erstellt am 18. Juni 2014, 12:25

von Angela Pfalz

Baumann heuert in Kittsee an. 1. Klasse Nord / Kittsee trennte sich von Stefan Feitsch und holte Kurt Baumann als Nachfolger.

Zurück. Kurt Baumann ist wieder in der 1. Klasse Nord. Er wird neuer Trainer beim SC Kittsee. Foto: CSW  |  NOEN, Christopher Schneeweiß
Stefan Feitsch muss als Trainer - und wohl auch als Spieler - des SC Kittsee gehen. Sein Nachfolger wird Ex-Frauenkirchen-Trainer Kurt Baumann.

Flink betrachtet Feitschs Abschied mit Wehmut

„Wir haben uns um Baumann bemüht, seit er von Frauenkirchen weg war. Er hatte immer Erfolg und kann auch sehr gut mit einheimischen Spielern umgehen. Außerdem hat er viele Beziehungen und Ahnung vom Fußball“, so Pressesprecher Gerhard Flink.

Um Feitsch täte es ihm aber leid. „Er ist ein sehr guter Spieler. Aber es war nicht mehr das Gelbe vom Ei.“ Bei Baumann, der erst vor ein paar Wochen in Frauenkirchen zurückgetreten war, kribbelt es schon wieder in den Fingern. „Ich brauche das einfach“, sagt Baumann, der am Montag bereits sein erstes Training leitete.

„Man hat sich in Kittsee sehr um mich bemüht“

Warum er sich letztendlich für Kittsee entschieden habe? „Weil man sich dort sehr um mich bemüht hat. Wir waren schon einige Male gemeinsam Spieler beobachten. Und natürlich möchte ich auch gegen Frauenkirchen spielen.“ Noch ist es nicht so weit, die Vorbereitungen laufen aber auf Hochtouren.

Heute Mittwoch steht bereits das erste Testspiel für den SC Kittsee gegen St. Andrä auf dem Programm.