Erstellt am 03. Oktober 2012, 00:00

Blick auf Rio gerichtet. Im Fokus / Die burgenländischen Segler wollen bei den Olympischen Spielen in Brasilien voll angreifen. Der Plan dafür steht bereits.

Von Martin Ivansich

SEGELN / Die Olympischen Spiele 2012 sind analysiert und abgehakt, jetzt sind Rio und die Zeit danach an der Reihe. Im Segel-Verband wird mit Hochdruck an der Struktur für die kommende Olympia-Kampagne gearbeitet. Es gilt, die Nachwuchsarbeit weiter zu optimieren, den Behindertensport verstärkt zu integrieren und eine verbesserte wirtschaftliche Basis zu schaffen.

Die dafür notwendigen politischen Weichen wurden bereits im Juni gestellt. Herbert Houf fungiert als neuer Präsident, sein Team besteht fast ausschließlich aus ehemaligen und aktuellen Spitzenseglern. Der Weidener Sven Reiger, neuer Referent für den Behindertensport, war Teilnehmer der Paralympics 2012, Wolfgang Mayrhofer, Olympia-Zweiter von 1980, ist der neue Verantwortliche für den Spitzensport.

Thomas Zajac holt sich Tanja Frank ins Boot 

Sylvia Vogl kümmert sich um internationale Verbands-Angelegenheiten, Sportdirektor Georg Fundak wurde bestätigt und bestreitet damit seine neunte Olympia-Kampagne. Unter seiner Leitung will man vier bis fünf Boote nach Rio bringen und neuerlich nach einer Medaille greifen. Was heuer im August knapp verpasst wurde, soll 2016 nachgeholt werden. Nico Delle Karth und Niko Resch, vor Weymouth als Vierte hauchdünn am Podest vorbeigesegelt, steuern die Spiele 2016 ebenso an wie Matthias Schmid und Florian Reichstädter. Seit 1999 in einem Boot, gehen Thomas Zajac und Thomas Czajka damit nach 13 gemeinsamen Jahren getrennte Wege. Der Nacra 17 schafft für die beiden Katamaran-Spezialisten (Junioren Welt- und Europameister im Tornado) neue Möglichkeiten, allerdings nur an der Seite einer Seglerin.

Während Czajka mit Vogl gemeinsame Sache macht, holt sich Thomas Zajac die Junioren-Weltmeisterin von 2012, Tanja Frank, an die Vorschot. Eva Maria Schimak bleibt dem olympischen Segelsport erhalten und steigt in die Laser Radial Klasse ein.