Erstellt am 04. April 2012, 00:00

Ein neues Gesicht auf der World Tour. SURFEN / Der 24-jährige Weidener Max Matissek startet in dieser Saison zum ersten Mal bei der PWA World Tour.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL PINTER

Der Weidener Max Matissek gewann im letzten Jahr alle nationalen Events im Freestyle und Tow-In Freestyle und ist damit Österreichs erfolgreichster Freestylewindsurfer. Der Lohn für die starken Leistungen: Der 24-Jährige macht heuer zum ersten Mal die PWA World Tour mit. „Ein super Gefühl! Danke auch an meinen Hauptsponsor, Tonis Martinskeller Podersdorf, der mir das ermöglicht“, ist Matissek überglücklich. Die World Tour startet für den Weidener ausgerechnet vor der Haustür: in Podersdorf. Danach geht es nach Bonaire und Aruba (beides Karibik), Fuerteventura (Spanien), Sylt (Deutschland) und nach Vietnam.

Mit 24 Jahren bereits  ein Globetrotter

 

Das Ziel? „Ein Platz unter den besten 25 der Welt wäre schon toll. Das ist realistisch, es gehört aber auch viel Glück dazu“, so der Globetrotter, der mit seinen jungen Jahren schon eifrig um die Welt kam.

Zuletzt war er vier Monate auf Trainingstour. „Immer dem Wind hinterher“, übt sich Matissek schon einmal in den üblichen Surfer-Floskeln. Besagter Wind trieb den 24-Jährigen unter anderem nach Brasilien, Teneriffa, in die Karibik oder auch nach Ägypten. Am schönsten ist es aber doch daheim: „Ich freue mich total auf Podersdorf!“ Mehr Infos gibt es unter www.maxmatissek.com .