Erstellt am 04. Dezember 2013, 23:59

von Michael Schneeberger

Ein starkes Doppel. Tennis / Der Illmitzer Stefan Gartner und sein Partner Tobias Pürrer drangen in Oberpullendorf bis ins Endspiel vor.

Talentprobe. Im Doppel durfte sich der Illmitzer Stefan Gartner (l.) mit seinem Partner Tobias Pürrer über die Pokale für Rang zwei freuen. Im Finale setzte es eine 1:6- und 3:6-Niederlage. Foto: Didi Heger  |  NOEN, Didi Heger
Von Michael Schneeberger

Mit einem tollen Erfolg aus burgenländischer Sicht endete das ÖTV-Jugenturnier in den Altersklassen U12 und U14 in Oberpullendorf.

Nach Erstrunden-Niederlagen von Julian Schicker (Nickelsdorf) bei der U12, Stefan Gartner (Illmitz) in der Klasse U14 und Julian Schicker mit Partner Philipp Steinprecher im U12-Doppelbewerb, schaute in der Doppelkonkurrenz der Altersklasse U14 ein hervorragender zweiter Platz heraus.

Duo Gartner/Pürrer schaffte es ins Finale

Stefan Gartner vom TC Illmitz und sein Partner Tobias Pürrer (TC Sport-Hotel-Kurz) überzeugten vor allem im Halbfinale, das das erfolgreiche Duo klar mit 6:1 und 6:0 gegen Moritz Steiner (UTC BH Wr. Neustadt) und Philipp Höller (Sportverein Hollenthon, Sektion Tennis) gewinnen konnte.

Im anschließenden Finale trafen die beiden Burgenländer auf Filip Miskolic (NÖTV) und Luka Mrsic (KTK Krems). Das Duo aus Niederösterreich setzte sich in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:3 gegen Stefan Gartner und Tobias Pürrer durch. Beide Burgenländer gaben bei diesem Jugendturnier eine Talentprobe ab und waren mit dem Erreichen von Platz zwei mehr als zufrieden.