Erstellt am 26. Januar 2011, 00:00

Einfach zu viele Chancen vergeben. FUTSAL / Eine knappe Niederlage gegen Georgia kostete die Neusiedler wohl den Titelgewinn.

Spielertrainer Toni Kiss und seine Neusiedler wurden Dritter.  |  NOEN
x  |  NOEN

Die Neusiedler Futsal-Truppe beendete das obere Play-off mit gemischten Gefühlen. Drei Siege und zwei Niederlagen reichten letztlich für die Mannschaft von Spielertrainer Toni Kiss „nur“ für den dritten Platz hinter dem SV Georgia und Dynamo Triestingtal. Im ersten Spiel am letzten Spieltag verlor man gegen Georgia denkbar knapp mit 2:3. „Das ist bitter, vor allem da wir die Chancen auf den Sieg hatten“, so Kiss. Im zweiten Match wurde Futsal Vienna glatt mit 3:6 vom Parkett gefegt. Nun heißt es warten für die Neusiedler. „Es wird wohl erst im Juni eine Entscheidung geben, wie viele Aufsteiger es in die 1. Bundesliga geben wird“, so Toni Kiss.

2. FUTSAL LIGA OBER. PLAYOFF

Neusiedl am See - Georgia 2:3

Futsal Vienna - Dynamo Triestingtal 4:5

Saalfelden - PSV Wien 8:0

Futsal Vienna - Neusiedl am See 3:6

Georgia - Dynamo Triestingtal 5:4

1Georgia40122:1212

2Dynamo Triestingtal30226:18 9

3Neusiedl am See30215:13 9

4Futsal Vienna21231:20 7

5Saalfelden21223:17 7

6PSV Wien0057:44 0