Erstellt am 17. Juni 2015, 09:30

von Martin Ivansich

Entscheidung vertagt. Das Spitzenspiel zwischen Zurndorf und Illmitz musste wetterbedingt beim Spielstand von 3:3 abgebrochen werden.

Der Zurndorfer Benjamin Graber gewann sein Einzel in der Partie gegen Illmitz und holte somit einen wichtigen Punkt.  |  NOEN, CSW

In der 1. Klasse trafen am Sonntag die beiden ungeschlagen Teams aus Illmitz und Zurndorf aufeinander. Nach den Einzelspielen stand es 3:3-Unentschieden. Eine Entscheidung konnte aber an diesem Tag nicht mehr fallen. Das Wetter machte den Doppelpartien einen Strick durch die Rechnung. Diese fanden gestern, Dienstag, nach Redaktionsschluss statt.

Premieren-Sieg für den TC Wallern

In der Landesliga B Nord fiel am Wochenende die Titelentscheidung. Marz krönte sich mit einem 6:3 gegen Pamhagen vorzeitig zum Meister. Neusiedl nutzte auch ein 8:1-Erfolg gegen Halbturn nichts. Der Rückstand auf Marz beträgt für den Tabellenzweiten eine Runde vor Schluss fünf Punkte. Ein Erfolgserlebnis gab es für die bislang sieglosen Wallerner, die sich im Heimspiel gegen Oggau mit 6:3 durchsetzten. Eine Runde vor dem Ende der Meisterschaft hat man somit erstmals angeschrieben.