Erstellt am 01. Mai 2013, 00:00

Erwartungen übertroffen. Teilnehmerrekord / Der Andrang beim zweiten Parndorfer Kids-Duathlon – auch aus dem benachbarten Ungarn – war riesig.

Schnell: Viktoria Scherz, Magdalena Scherz und Laura Farese (v.l.) vom Tri Team Parndorf reihten sich auf den vorderen Plätzen ein.  |  NOEN
Von Angela Pfalz

DUATHLON / Schon lange vor dem Event waren zahlreiche Klassen ausverkauft, die Stimmung beim Kids-Duathlon am Beben und das Beste: die Wettkämpfe spannend. Julia Rosner lieferte sich mit der Ungarin Réka Pillisz ein packendes Duell: Beim Laufen hatte die Ungarin die Nase vorne, auf dem Rad konnte aber Rosner einen Vorsprung herausfahren. Beim abschließenden zweiten Lauf kam Pillisz noch einmal knapp heran, der Sieg ging aber unter Beifall zahlreicher Zuschauer in 0:20:15,75 Minuten an Julia Rosner. Platz drei und damit den Sprung aufs Podest sicherte sich Magdalena Scherz vor ihrer Schwester Viktoria und vor Laura Farese.

Im Jugendbewerb holte Nikolaus De Zorde den Sieg für Parndorf. „Es war toll, auch dass so viele Teilnehmer aus Ungarn da waren. Das Niveau war dadurch noch höher“, freute sich Mit-Organisator Sigi Pamer.