Erstellt am 25. Mai 2011, 00:00

Fast perfekte Ausbeute. JUDO / Der JC Wallern holte bei den Schüler-Landesmeisterschaften drei Titel.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Am vergangenen Sonntag fand in Mattersburg die Burgenländische Judo-Landesmeisterschaft für Schüler der Altersklassen U11, U13 und U15 statt. Der Judoclub „Vila Vita Pannonia“ Wallern war bei diesen Titelkämpfen mit vier Sportlern vertreten und einmal mehr sehr erfolgreich: Am Ende des Tages standen drei Goldmedaillen sowie eine Bronzemedaille auf der Habenseite der Seewinkler. Bei den rauen U15 war Laura Schmidt nicht zu schlagen und holte sich Gold in der Gewichtsklasse bis  63 Kilogramm. Ebenso eine Klasse für sich war Anna Fuhrmann in der U13. In der Gewichtsklasse bis 40 Kilogramm platzierte sie sich ganz oben am Stockerl. Dem stand Lisa Fuhrmann bei den Frauen U11 um nichts nach und holte sich in der Gewichtsklasse bis 30 Kilogramm ebenfalls den Sieg. Madalin Gozman wurde in der U15 (bis 60 Kilogramm) Dritter.

Einsame Klasse. Laura Schmidt, Trainer Ferdinand Fuhrmann, Madalin Gozman (stehend v.l.), Lisa und Anna Fuhrmann (knieend v.l.) boten bei den Schüler-Landesmeisterschaften in Mattersburg einmal mehr eine geschlossen starke Teamleistung.

ZVG