Erstellt am 09. November 2011, 00:00

Finalauftritt ist fixiert. SCHWIMMEN / Die Herren der Eisenstädter Schwimmunion sind für die Mannschaftsmeisterschaft so gut wie qualifiziert.

Die Eisenstädter Schwimmunion lieferte bei der Qualifikation zur Österreichischen Mannschaftsmeisterschaft in Floridsdorf eine starke Leistung ab.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

Am Wochenende fand in Floridsdorf die Ausscheidung zur Finalteilnahme an den Mannschaftsmeisterschaften statt.

Für unsere Herren, allen voran Sebastian Stoss und Maxim Podoprigora, scheint der Einzug ins Finale, trotz einiger Abgänge nach der letzten Saison, gesichert. Obwohl sie am Samstag nur mit fünf Schwimmern ins Rennen gingen, konnten sie sich nach dem ersten Wettkampftag auf dem 5. Gesamtrang platzieren. Nach dem zweiten Tag gelang ihnen, verstärkt durch Jakub Maly, der am Samstag bei einem Wettkampf in der Tschechei seine Medaillensammlung wieder mit einigen Goldenen aufbesserte, noch der Sprung nach vorn auf Platz vier. Michael Machhörndl, Stefan Keinrath und Jan Koller konnten dazu nicht nur in der 50-Meter- Kraulstaffel mit Topzeiten ihren Beitrag für die Mannschaft leisten. Für die Damen wird der Einzug ins Finale schwer, ist aber noch möglich. Sie liegen derzeit österreichweit auf Gesamtrang sieben.