Erstellt am 24. Juni 2015, 09:38

von Philipp Frank

Fuhrmann erneut auf dem Podest. Beim Event in Wien lieferte ein Trio vom Judoclub "Vila Vita Pannonia" Wallern gute Leistungen ab.

Lisa (M.) und Trainer Ferdinand Fuhrmann (2.v.l.) sowie Michael Freudenberger und Lukas Schwarz waren beim Turnier in Wien.  |  NOEN, zVg

Am vergangenen Sonntag fand in der Kurt-Kucera-Rundhalle in Wien das Internationale Ellinger-Felsinger-Judo-Turnier für die Altersklassen U10 bis U18 statt. Insgesamt kämpften etwa 250 Judoka in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen um die begehrten Medaillen.

Burschen knapp an den Medaillen vorbei 

Der Judoclub „Vila Vita Pannonia“ Wallern war bei diesem Turnier mit drei Kämpfern vertreten und konnte gute Platzierungen erzielen. Michael Freudenberger erreichte im Bewerb U10bis 27 Kilogramm den siebenten Platz. Lukas Schwarz landete bei der U14 bis 60 Kilogramm auf dem fünften Rang. Lisa Fuhrmann schnitt am besten ab und holte sich in ihrer Klasse im U14-Bewerb bis 52 Kilogamm souverän den Titel.