Erstellt am 24. Februar 2016, 12:07

von Peter Wagentristl

Gartner holte Titel. Bei den Mädchen U14-Doppel sicherte sich Daniela Iordache den Sieg. Stefan Gartner gewann den U16-Bewerb.

Der Illmitzer Stefan Gartner (r.) setzte sich im U16-Bewerb klar mit 6:2 und 6:2 gegen Philipp Höller durch.  |  NOEN, Heger

Am Wochenende ging das traditionelle BTV Jugendcircuit im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf mit gewohnt starker Beteiligung des Bezirkes Neusiedl über die Bühne. Gleich in drei Kategorien durften sich die Nachwuchs-Tennisasse über Topplatzierungen freuen. Bei den Buben U16 und auch bei den Mädchen U14 im Einzel sowie im Doppel konnten sich die Seewinkler Nachwuchssportler beweisen.

Im Doppel der Mädchen unter 14 Jahren sicherte sich Talent Daniela Iordache vom TC Parndorf gemeinsam mit ihrer südburgenländischen Kollegin den Sieg. Auch im Einzel konnte Iordache glänzen, musste aber im Halbfinale gegen Viktoria Veleva vom Club 21 klar als Verliererin vom Platz gehen.

Bei den Burschen U16 hatte sich der Illmitzer Stefan Gartner bis ins Finale durchgekämpft, wo er schließlich gegen Philipp Höller vom Sportverein Hollenthon antreten musste. Gartner siegte souverän mit 6:2 und 6:2.