Erstellt am 09. Februar 2011, 00:00

Geht da noch etwas?. TENNIS /  Der UTC Neusiedl am See bleibt dank eines 5:1 über Neufeld in der Landesliga B Nord oben dran.

Der Neusiedler Roman Koppitsch besiegte seinen Joiser Gegenspieler Josef Hochleitner glatt mit 6:2 und 6:0. Seine Mannschaft fuhr bei den Herren 35 - Landesliga B einen klaren 3:0-Erfolg ein.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL PINTER

Nach der 2:4-Pleite gegen BAKL Oslip rehabilitierte sich der UTC Neusiedl am See in der Landesliga B Nord mit einem souveränen 5:1-Sieg über Nachzügler Neufeld.

Lukas Biricz und Florian Golda hatten bei ihren Einzelmatches keine Probleme und siegten in zwei Sätzen. Mehr zu kämpfen hatte da schon die Nummer eins, Bernhard Scheidl, der gegen Stefan Gamse über drei Sätze gehen musste und schließlich knapp die Oberhand behielt.

Mönchhofer Damen  verloren kampflos

Bernhard Klikovits hingegen verlor sein Duell gegen Mario Kiss, dennoch war mit drei Siegen ein beruhigender Vorsprung für die Doppelbegegnungen geschaffen. Diese verliefen schließlich ohnehin klar für die Neusiedler, womit am Ende ein eindeutiger Sieg für die Bezirkshauptstädter stand.

Mit vier Punkten aus drei Spielen liegt Neusiedl damit weiterhin auf Platz drei der Tabelle. Die Damen des TC Mönchhof verloren in der Landesliga B Nord kampflos gegen Schattendorf, da keine Mannschaft gestellt wurde.