Erstellt am 02. Dezember 2015, 11:04

von Christopher Schneeweiß

Goalie an der Angel. Neusiedl wird mit Retz-Keeper Philipp Schirmböck in Verbindung gebracht. Stürmer Mirza Sejmenovic hat abgesagt. Die gute Nachricht: Am Mittwoch soll Philipp Schirmböck bei den Neusiedlern unterschreiben.

 |  NOEN, zVg

Der 20-jährige Keeper spielte zuletzt beim SC Retz in der 1. NÖN Landesliga, wo er vorwiegend auf der Bank saß.

Damit haben die Neusiedler eine Baustelle erledigt. Denn nach der Verletzung von Keeper Adi Kaiser bestand Handlungsbedarf. Auch weil Jungkeeper Simon Schmiedl zum Bundesheer kam und deswegen Tormanntrainer Robert Sipöcz im Herbstfinish zwischen den Pfosten stand.

Wunschkandidat ist wohl in Schwechat

Was die Stürmerposition betrifft, so sind die Seestädter nach wie vor auf Spielersuche. Zuletzt nahm der NSC Mirza Sejmenovic ins Transfervisier. Doch der Wimpassinger Angreifer ließ sich mehr für die Schwechater begeistern, wo er bereits zugesagt haben soll.

„Wir konnten leider keine Einigung mit ihm erzielen. Die Suche geht also weiter“, berichtete Neusiedls Klubmanager Lukas Stranz. Coach Manfred Wachter befürchtet nun, dass sich die Suche bis in den Jänner hinziehen könnte. „Ich bin eigentlich kein Fan davon, aber womöglich müssen wir zum Vorbereitungsstart noch einige Spieler testen“, sagte er im Gespräch mit der BVZ. Bis dahin ist noch viel Zeit.