Erstellt am 01. Oktober 2013, 01:59

Gold für Fuhrmann. Nachwuchsturnier / Der JC „Vila Vita Pannonia“ Wallern war mit vier Kämpferinnen beim Turnier in Eisenstadt am Start.

In Aktion. Richard Kiss-Vamosi aus Illmitz zeigte bei seinem Kampf vollen Einsatz und war auch erfolgreich. Ivansich  |  NOEN

JUDO / Am vergangenen Samstag veranstaltete der Judoklub Eisenstadt im Allsportzentrum Eisenstadt das 22. Internationale Eisenstädter ASVÖ Judo Nachwuchsturnier für die Altersklassen U10 bis U18. Der JC „Vila Vita Pannonia“ Wallern startete mit vier Kämpferinnen und konnte einen Klassensieg sowie zwei zweite Plätze und einen dritten Platz erkämpfen.

Entscheidender Kampf gegen U16-Meisterin

In der Altersklasse U12 bis 44 Kilogramm setzte sich Lisa Fuhrmann gegen Catharina Ras aus Wien und gegen Magdalena Handl aus Krems jeweils mit einem Ippon-Wurf durch und sicherte sich somit die Goldmedaille in dieser Klasse.

Anna Fuhrmann bekam es im entscheidenden Kampf um den Sieg wieder mit der Österreichischen U16-Meisterin (bis 44 Kilogramm) Laura Fink aus Reichraming zu tun. Nach Punktegleichstand in der regulären Kampfzeit musste sie auf Grund einer Shido-Strafe in der Verlängerung den Turniersieg (U16 bis 48 Kilogramm) dieses Mal ihrer Gegnerin überlassen.

Laura Schmidt holte in ihrer Klasse ebenfalls die Silbermedaille. Selina Novak belegte den dritten Platz in der Klasse U16 bis 57 Kilogramm.