Erstellt am 29. Juni 2011, 00:00

Halbturn feiert seine neue Europameisterin. TISCHTENNIS / Marta Daubnerova holte im Doppel der Senioren-Europameisterschaft sensationell Gold.

Gabriela Steurer, Helene Gollowitzer, Josef Thury, Julian Reiner, Fabian Thury, Tobias Thury, Julian Pitzer und David Brunner (v.l.) feierten den Saisonabschluss bei McDonalds in Neusiedl.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL PINTER

Gemeinsam mit ihrem Teamkollegen Laszlo Ille reiste Marta Daubnerova, Spielerin und Trainerin des UTTC Halbturn, zur Europameisterschaft der Senioren nach Liberec/Tschechien. Im Einzel war in der dritten Runde gegen die an Nummer eins gesetzte Schweizerin Vera Bazzi Endstation, im Doppel ging es dafür viel weiter.

Im fünften Satz  alles klar gemacht

Gemeinsam mit ihrer Partnerin Daniela Petrekova drang Daubnerova bis ins Finale vor, wo es zu einem offenen Schlagabtausch mit einem russischen Doppel kommen sollte. Im entscheidenden fünften Satz hatte das slowakische Duo schließlich mit 12:10 das bessere Ende für sich und kürte sich zu Europameistern. Nun steht erstmal Urlaub an.

Indes feierten die Nachwuchsspieler des UTTC Halbturn den Saisonabschluss bei Sponsor McDonalds in Neusiedl. Nach einer langen Saison mit zahlreichen Turnieren und Meisterschaften beginnt für die jungen Talente nun die wohlverdiente Sommerpause. Erst Mitte August wird das Training für die neue Saison wieder aufgenommen.

Hohen Besuch bekam zuletzt die Sporthauptschule Neusiedl. Weltmeister Werner Schlager und Minister Norbert Darabos lieferten sich einen Schlagabtausch.