Erstellt am 24. April 2013, 00:00

Halbturn ist Meister. Landesliga / Vor der letzten Runde führt Halbturn die Tabelle mit uneinholbaren vier Punkten vor Hornstein/Wimpassing 1 an.

Meister. Werner Thury, Tibor Kun, Victoria Graf, Jürgen Thury und Andreas Kopriva (v.l.) holten den Titel nach Halbturn. Privat  |  NOEN, Privat
Von Angela Pfalz

TISCHTENNIS / 24 Jahre musste der UTTC Halbturn auf den Titel warten, mit einem Sieg im Spitzenspiel in Hornstein krönten sich Tibor Kun, Victoria Graf, Jürgen Thury und Andreas Kopriva nun zum Landesligameister. Spannend wurde es in Hornstein aber nicht: Halbturn siegte klar mit 7:3 und liegt damit uneinholbar auf Platz eins.

„Dies war das erfolgreichste Spieljahr des Vereins. Die Herren sind in die Top 16 des Intercups eingezogen, die Damen in die zweite Runde des ETTU Cups, und nun holen wir auch noch den Landesligatitel. Besser kann ein Jahr nicht verlaufen“, freute sich Manager Werner Thury, der zurecht stolz auf die Leistung der Spieler ist: „Andreas Kopriva hat sein Versprechen gehalten. Er ist nach zehn Jahren wieder nach Halbturn zurückgekehrt und nach dem Vizemeistertitel 2001 feiern wir nun gemeinsam den Landesligatitel. Victoria Graf, Jürgen Thury und Tibor Kun haben mit Andreas Kopriva eine hervorragende Meisterschaft gespielt.“

In der letzten Runde führt Halbturn der Weg erneut nach Hornstein, diesmal zur zweiten Mannschaft der Spielgemeinschaft.