Erstellt am 26. September 2012, 00:00

Harrach holt Rallye-Sieg. Motorsport / Beppo Harrach ging im Duell mit Raimund Baumschlager als Sieger hervor.

Der Bruckneudorfer Beppo Harrach (r.) durfte sich über den ersten Rallye-Titel in dieser Saison freuen.Beppo Harrach  |  NOEN
x  |  NOEN

Beppo Harrach startete mit einem neuen Auto und seinem neuen Co-Piloten Leopold Welsersheimb in die ARBÖ-Rallye 2012. Schon früh zeichnete sich ein Zweikampf um den Sieg zwischen Raimund Baumschlager und Beppo Harrach ab.

Nach dem Freitag lagen die beiden innerhalb einer Sekunde, am Samstag verbuchten beide Fahrer Bestzeiten, ehe Thomas Zeltner, dem Co-Piloten vom Raimund Baumschlager ein Fehler unterlief. Er stempelte an der Zeitkontrolle zur letzten Sonderprüfung zwei Minuten zu spät. Das Reglement sieht dafür eine Zeitstrafe von 20 Sekunden vor. Damit und mit einer Bestzeit auf der letzten Sonderprüfung fixierte Harrach den Sieg. „Wir waren heuer oft schneller als unser engster Mitbewerber und es hat uns schlussendlich nichts gebracht. Diesmal war Raimund Baumschlager auf der Strecke schneller und wir feiern einen wunderbaren Sieg. Die Rallye hat uns maximal gefordert und diesmal hatten wir endlich kein Pech“, so ein zufriedener Beppo Harrach.