Erstellt am 20. Januar 2016, 11:47

Hatos räumte ab. Offizierstellvertreter Josef Hatos hatte sein Visier bei den Bereichslandesmeisterschaften top eingestellt.

Geehrt. Manfred Sack, Stefan Sattler, Josef Hatos und Alois Steiner-Pöschl (v.l.) wurden für ihre Leistungen ausgezeichnet.  |  NOEN, Privat

Kürzlich fand die Siegerehrung für die Bereichslandesmeisterschaft und den Cup 2015 im Schießen mit Sturmgewehr und Pistole statt. 

Es war wieder ein voller Erfolg für Offizierstellvertreter Josef Hatos vom Truppenübungsplatz Bruckneudorf. Er wurde im Cup (das sind 12 Wertungsschießen aufgeteilt auf das Jahr an verschiedenen Schießplätzen) mit dem Sturmgewehr Cupsieger und mit der Pistole erreichte er den ausgezeichneten dritten Platz.

Bei den Bereichslandesmeisterschaften war Hatos eine Klasse für sich. Er wurde mit dem Sturmgewehr im Einzel und mit der Mannschaft Bereichsmeister.

Seine Partner in der Mannschaft waren Vizeleutnant Alois Steiner-Pöschl, Oberstabswachmeister Stefan Sattler und Stabswachmeister Manfred Sack vom Truppenübungsplatz Bruckneudorf.

Mit der Pistole wurde er Zweiter und somit Vizebereichsmeister. Hatos wurde auch als bester Schütze des Burgenlandes ausgezeichnet.