Erstellt am 06. Juli 2011, 00:00

Hausaufgaben für Trainingsauftakt. REGIONALLIGA OST / Am 13. Juli startet der SC Neusiedl am See mit der Vorbereitung für die kommende Meisterschaft.

Das Neusiedler Trainer Duo Harald Toth (l.) und Thomas Gumatz bittet kommenden Mittwoch zum Trainingsauftakt beim Regionalligisten. Bis dahin gibt es für jeden Kicker ein Heimprogramm.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON PHILIPP FRANK

Die Kicker des SC Neusiedl am See bereiten sich inoffiziell schon jeder für sich auf die bevorstehende Saison vor.

„Alle haben ein Heimprogramm bekommen, doch der offizielle Trainingsauftakt erfolgt erst kommenden Mittwoch“, berichtete Co-Trainer Thomas Gumatz. Seit dieser Woche absolvieren die Seestädter aber schon Laufeinheiten. Ob die Mannschaft noch verstärkt wird, ist eher ungewiss. „So, wie es im Moment aussieht, werden wir wahrscheinlich nichts mehr tun. Ich denke, wir sind komplett“, so Sektionsleiter Manfred Fischbach. Auch Trainer Harald Toth gibt sich bescheiden: „Vielleicht ergibt sich noch ein Schnäppchen mit einem Mittelfeldspieler, aber ich glaube, dass wir mit dieser Truppe in die Meisterschaft gehen werden. Mit den Transfers bin ich sehr zufrieden.“

Tormanntrainer als  Summer-Ersatz

Aktuell wurden nun sieben Spieler abgegeben, geholt wurden aber nur fünf Neuzugänge: Patrick Derdak vom LASK, Dragan Markic vom ASK Baumgarten, Dominik Friedl vom SC/ESV Parndorf, Stefan Kaspar von der U18 der Austria Wien und auch Tormanntrainer Robert Sipöcz wird angemeldet. „Goalie René Summer muss sich einer Operation (Muskelverletzung im Oberschenkel) unterziehen und wird uns sechs Wochen fehlen. Der Termin ist aber erst Ende Juli“, so Harald Toth.