Erstellt am 25. April 2012, 00:00

„Ich bin gerne das Mädchen für alles“. BVZ-SPORTLERWAHL / Willy Perschy, Gute Seele im Bezirk, ist Zeugwart, Ordnerobmann und Stadionverwalter in Parndorf.

Wilhelm Perschy ist als Zeugwart, Ordnerobmann und Stadionverwalter eine fixe Größe beim SC/ESV Parndorf.SCHNEEWEISS  |  NOEN
x  |  NOEN

Es gibt wenige Dinge im Parndorfer Heidebodenstadion, die nicht über Willy Perschy laufen. Gemeinsam mit Patrick Prenner ist er dafür zuständig, dass die Mannschaften ihr „Zeugs“ beisammen haben und dass sämtliche Arbeiten am Gelände des Stadions gemacht werden. „Ich bin gerne das Mädchen für alles“, so Perschy. Im Zeugwartkammerl, auf dessen Tür aufgrund des geselligen Charmes mittlerweile auch ein entsprechendes Taferl („Zum Schuhwirt“) montiert ist, erhalten die Akteure nicht nur ihr Arbeitsgerät. „Natürlich wird da auch über aktuelle Themen geplaudert. Wir sehen die Spieler praktisch täglich, da baut man sich schon eine Basis auf.“

Gefreut hat sich der Mitarbeiter des SC/ESV natürlich auch über den Titel „Gute Seele“ im Bezirk Neusiedl am See: „Eine schöne Sache für mich und auch eine Anerkennung!“