Erstellt am 19. Dezember 2012, 00:00

International top. Nikolaus-Turnier / Die heimischen Athletinnen trumpften beim internationalen Bewerb im bayrischen Sankt Johann auf.

Anna Fuhrmann, Trainer Ferdinand Fuhrmann, Selina Novak und Laura Schmidt feierten die tolle Mannschaftsleistung des Jiu Jitsu Clubs „Vila Vita Panonia“ Wallern. Privat  |  NOEN
Von Angela Pfalz

JIU JITSU / Die österreichischen U15-Nationalkaderkämpferinnen Anna Fuhrmann, Selina Novak und Laura Schmidt waren beim internationalen Nikolausturnier im Jiu Jitsu Duo- und Fighting-System für die Altersklassen U10 bis U18 am Start und überzeugten dort das Teilnehmerfeld von ihrer Klasse. Anna Fuhrmann, die bereits bei den German Open in Hanau gewonnen hatte, sicherte sich erneut den Sieg in ihrer Klasse. Laura Schmidt, die bei den German Open zuletzt die Silbermedaille geholt hatte, feierte in St. Johann ihren ersten internationalen Turniersieg und holte Gold in der Klasse U15 weiblich bis 63 Kilo. Selina Novak komplettierte das herausragende Mannschaftsergebnis des Jiu Jitsu Club „Vila Vita Pannonia“ Wallern. Sie durfte sich in ihrer Gewichtsklasse über den zweiten Platz freuen. Der Turniersieg ging hier in einem spannenden Finalkampf an die bayrische Jugendkader-Athletin Selina Schmidt, die gegen Novak mit 7:6 die Nase knapp vorne hatte. Für Novak war es die erste Medaille bei einem internationalen Wettkampf.