Erstellt am 04. März 2015, 09:11

von Martin Ivansich

Neues Team glänzte. Die Sportler des jungen Vereins Kampfsportclub Dragonfighters Bruckneudorf zeigten in Neusiedl starke Leistungen.

Ferdinand Fuhrmann (Jiu Jitsu Club Vila Vita Pannonia Wallern) hatte mit seinen Schützlingen viel Freude.  |  NOEN, zVg

Am vergangenen Sonntag fanden in Neusiedl am See die Österreichischen Neulingsmeisterschaften in Jiu Jitsu statt. Auch der neu gegründete Kampfsportclub Dragonfighters Bruckneudorf war mit sechs Startern mit dabei.
Die Youngsters zeigten dabei ihr Talent in der U8-Altersklasse. Marlon Sekerovic sicherte sich in der Gewichtsklasse bis 24 Kilogramm Platz drei und bis 27 Kilo den zweiten Rang. Marlies Sekerovic durfte über Platz zwei (bis 28 Kilo) jubeln. Tabea Pöhm wurde Zweite, ebenso wie Sandra Köck.

Zufrieden mit gezeigten Leistungen 

Carina Gromer schaffte als Dritte auch den Sprung auf das Siegerpodest. Laura Pokorny gelang sogar der Sieg in ihrer Altersklasse. Zur selben Zeit hat Julia Blawisch bei einem internationalen Judo Turnier in Oberösterreich ihr Bestes gegeben und konnte den siebenten Platz erkämpfen. Das Trainerduo Claudia und Oliver Haider zeigte sich mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.

Der Jiu Jitsu Club Vila Vita Pannonia Wallern war bei diesem Bewerb mit vier Athleten am Start. Iris Weidhofer und Theresa Thell belegten im Duo-Bewerb der U10-Altersklasse den vierten Rang. Michael Freudenberger sicherte sich bei seinen beiden Auftritten zwei Stockerlplätze. Im Fighting-Bewerb bis 27 Kilo triumphierte Freudenberger, bis 24 Kilo wurde er Zweiter. Felix Hrabec sicherte sich in der Gewichtsklasse bis 27 Kilo den dritten Rang.