Erstellt am 12. November 2014, 09:02

von Martin Ivansich

Galumbo räumte ab. Katharina Galumbo vom JLZ Seewinkel zeigte in Mattersburg ihre Klasse und holte am Ende vier Medaillen.

Katharina Galumbo und Michael Novak sicherten sich bei den Landesmeisterschaften in Mattersburg mehrere Medaillen.  |  NOEN, Privat

Das Judo Leistungszentrum Seewinkel zeigte bei den Landesmeisterschaften in Mattersburg starke Leistungen. Allen voran Katharina Galumbo, die vier Medaillen holte. In der U18 bis 57 Kilo wurde sie ebenso Zweite wie in der offenen Klasse U18. In der allgemeinen Klasse (bis 57 Kilo) setzte sie sich durch und krönte sich zur Landesmeisterin. In der offenen Gewichtsklasse wurde sie Dritte. Philipp Kummer erreichte bei den Männern U18 (bis 66 Kilogramm) den zweiten Rang. Michael Novak wurde in derselben Gewichtsklasse Dritter und in der allgemeinen Klasse letztlich Zweiter.

Claudia Loos holte den nächsten Titel

Die mehrfache Masters WM- und EM-Medaillengewinnerin Claudia Loos vom JC „Vila Vita Pannonia“ Wallern war bei die Internationalen Österreichischen Judo Meisterschaften Ü30 in Linz im Einsatz. Im entscheidenden Kampf um den ersten Platz konnte sich die Seewinklerin gegen Gertrude Ginstereder vom Judozentrum Mühlviertel durchsetzen und sicherte sich somit sowohl den Klassensieg als auch den Österreichischen Meistertitel.