Erstellt am 09. April 2016, 19:06

von Philipp Frank

"Jumbo" Bauer übernimmt in Pama. Beim UFC Pama gab es kurz vor dem Meisterschaftsspiel gegen den FC Winden einen überraschenden Trainerwechsel.

Coach Josef Werdenich  |  NOEN, Bernhard Fenz
Coach Josef  Werdenich muss nach einer verkorksten Saison und nur mageren 14 Zählern den Hut nehmen.

x  |  NOEN, Bernhard Fenz
Werdenich führte den UFC in der vorigen Saison in die 2. Liga Nord, wo es bislang aber noch nicht nach Wunsch läuft. Derzeit liegt man auf dem drittletzten Tabellenplatz.

"Wir müssen jetzt alle zusammenrücken. Es muss allen bewusst sein, dass es gegen den Abstieg geht", so Sektionsleiter Manuel Werdenich zur einvernehmlichen Trennung. Am Sonntag sitzt bereits der neue Coach auf der Trainerbank bei Heimspiel gegen Winden. Christian "Jumbo" Bauer soll den UFC Pama wieder in sichere Gefilde führen.

"Ich glaube schon, dass man aus der Mannschaft noch Einiges herausholen kann. Das Ziel ist der Klassenerhalt", so der Neo-Trainer, der bis Sonntagmorgen noch mit seiner Schulklasse in München weilt und dann direkt an die Seitenlinie nach Pama fährt. Bauer war zuletzt in Breitenbrunn tätig, bevor Bernhard Rainprecht erfolgreich übernommen hatte.