Erstellt am 08. April 2014, 23:59

Katharina Galumbo holte Goldmedaille. Tolle Erfolge / Das JLZ Seewinkel holte bei den Österreichischen Meisterschaften zweimal Edelmetall und eine Judomeisterin.

Goldmedaille und Österreichische Judomeisterin in ihrer Klasse: Katharina Galumbo zu Recht ganz oben am Podest bei der Siegerehrung. Foto: Ivansich  |  NOEN, Ivansich

Am vergangenen Samstag führte der Judo-Landesverband Burgenland, im Auftrag des Österreichischen Judoverbandes, im Allsportzentrum Eisenstadt die Österreichischen Meisterschaften für Schülerinnen und Schüler U16 durch.

Gold und Silber für das JLZ Seewinkel 

Katharina Galumbo vom JLZ Seewinkel war bei diesem Wettkampf eine Klasse für sich und holte mit starken Leistungen in der Gewichtsklasse U16 bis 48 Kilogramm die Goldmedaille und avancierte zur Österreichischen Judomeisterin in ihrer Klasse.

Ebenfalls Top-Leistungen zeigte ihre Vereinskollegin Laura Farese, die in der Gewichtsklasse bis 40 Kilogramm die Silbermedaille erkämpfte.

Für Anna Fuhrmann vom JC „Vila Vita Pannonia“ Wallern gab es bei diesem Event im Allsportzentrum Eisenstadt leider nichts zu holen. Nach einem Freilos in Runde eins unterlag sie der späteren Österreichischen Meisterin Inga Boruch vom ASKÖ Graz und musste in die Trostrunde. Nach einer weiteren Niederlage belegte sie schließlich den neunten Platz in der Klasse bis 52 Kilogramm.