Erstellt am 23. März 2011, 00:00

Keine Schützenhilfe. TENNIS / Frauenkirchen hätte Neusiedl zum Meister machen können, war gegen Oslip aber chancenlos.

VON MICHAEL PINTER

Es wäre zu schön gewesen, hätte der TC Frauenkirchen dem UTC Neusiedl Schützenhilfe für den Gewinn des Meistertitels der Landesliga B Nord geleistet. Während Neusiedl sein letztes Spiel gegen Schattendorf souverän mit 6:0 für sich entschied und damit das Seinige beitrug, verpasste Frauenkirchen die Überraschung und war beim 0:6 gegen Tabellenführer BAKL Oslip chancenlos. Damit holten sich die Osliper ohne Punktverlust den Titel, Neusiedl muss sich mit Platz zwei begnügen. Frauenkirchen hingegen rangiert sieglos am Ende der Tabelle.

Gattendorf siegte  mit 4:2 beim Meister

Zum Abschluss der 2. Klasse ND/EU feierte der TC Gattendorf einen Achtungserfolg: Der bereits feststehende Meister Blau-Weiß Oslip, der jedoch nicht in voller Besetzung angetreten war, konnte mit 4:2 bezwungen werden, wobei die Gäste aus Gattendorf bereits nach den Einzelmatches 3:1 in Führung lagen.

In der 4. Klasse ND/EU setzte sich Apetlon 2 im letzten Spiel der Wintersaison mit 4:2 gegen Jois 2 durch.