Erstellt am 11. September 2013, 00:00

Klarer Sieg und knappe Niederlage. Sieg und Niederlage / Während die Mannschaft aus Neusiedl am See klar mit 4:0 gewann, verloren die Frauen aus Mönchhof 2:3.

Alles Gute. Yvonne Lindner wird den Brucker Damen nicht länger zur Verfügung stehen. Sie zog sich letzte Woche eine Knöchelfraktur und einen Bänderriss zu und muss länger pausieren. Foto: Csw  |  NOEN, Csw
Von Michael Schneeberger

FRAUENFUSSBALL / Mit einem klaren Heimsieg und einer knappen Niederlage endete die zweite Runde der burgenländischen Vereine in der 1. Klasse A.

Neusiedler „Null“ stand auch gegen Wienerwald

Die Mannschaft aus Neusiedl am See blieb auch im zweiten Meisterschaftsspiel ohne Gegentor und siegte dank einer Leistungssteigerung nach der Halbzeitpause verdient mit 4:0 gegen das Team Wienerwald, das über die gesamte Spielzeit sehr defensiv agierte und den Akteurinnen aus Neusiedl am See vor allem in den ersten 60 Minuten der Begegnung das Leben schwer machte.

In der letzten halben Stunde der Partie setzte sich aber die bessere Mannschaft aus Neusiedl durch und siegte letztendlich auch verdient in der Höhe. Eine sehr starke Vorstellung im Dress der Siegerinnen zeigten Barbara Frank, Vivien Nemes und Vivien Thury.

Eigenfehler führten zu unnötiger Niederlage 

Die Frauenmannschaft aus Mönchhof verlor auf eigener Anlage unglücklich mit 2:3 gegen Siemens. Die Gastgeberinnen führten zur Halbzeit in einer in den ersten 45 Minuten über weite Strecken ausgeglichenen Partie mit 2:1. Nach dem Seitenwechsel sorgten zwei Eigenfehler für eine unnötige Niederlage der Mönchhofer Mannschaft vor eigenem Publikum.