Erstellt am 03. Juli 2013, 00:00

Kovacik wechselt die Fronten. BVZ Burgenlandliga / Matej Kovacik dockt so wie vor kurzem Patrick Pail in Winden an.

Von Christopher Schneeweiß

Die Parndorfer Amateure haben den sechsten Abgang zu vermelden: Matej Kovacik wird fortan in der 2. Liga Nord beim FC Winden spielen. „Wir haben ihm nahe gelegt, sich einen neuen Verein zu suchen“, erklärte Amateure-Sektionsleiter Hubert Kremener, dass der Legionär der Altersregel zum Opfer fallen musste. Kovacik wechselt also genauso wie Patrick Pail zum „bärenstarken Fußballdorf“. Die weiteren vier Abgänge: Christian und Gerhard Lehner (beide zum FC Mönchhof), Wolfgang Roiss (USC Wallern) und Christian Stekovics (UFC Purbach). Auf der Zugangsseite hat sich noch nichts Neues ergeben. Weiterhin sind Maximilian Gutschik (U18 St. Pölten), Thomas Regner (ASV Nickelsdorf), Maximilian Divljak (Admira U18) und Daniel Weinhandl (SC Neusiedl) die einzigen Neulinge. „Zwei bis drei werden aber noch kommen“, versicherte Kremener.

Beim Trainingsauftakt heute Mittwoch werden sechs Testkandidaten mit von der Partie sein. „Die werden wir genau unter die Lupe nehmen“, erläuterte Kremener. Der „Elchtest“ für die möglichen Neuen erfolgt aber dann am Samstag. Da bestreiten die Amateure nämlich im Rahmen eines Fußballturniers in der Nähe von Bratislava einige Spiele. „Danach werden wir uns beraten und entscheiden, wer verpflichtet wird und wer nicht“, so Kremener.