Erstellt am 29. August 2012, 00:00

Misslungener Saisonstart. 1. KLASSE NORD / Der SC Kittsee konnte in den ersten drei Runden nicht anschreiben. Nun ist man spielfrei.

Taner Terzi und seine Kittseer stehen schon unter Zugzwang.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON ANGELA PFALZ

Nach der Vorbereitung war die Hoffnung Kittsees, gut in die Meisterschaft zu starten, mehr als berechtigt. Denn die Ergebnisse der Testspiele waren vielversprechend. Dass das aber oft nichts bedeutet, zeigt sich nun, nachdem drei Runden gespielt sind. Kittsee steht noch mit leeren Händen da. Das Warten auf einen Punkt wird nun um mindestens eine Woche verlängert. Denn die Elf von Boris Just ist in der nächsten Runde spielfrei.

In den bisherigen drei Spielen kassierte Kittsee ganze elf Gegentreffer. Allein in Dt. Jahrndorf musste man sechs Gegentore einstecken. Noch dazu wird man von Personalsorgen geplant. „Viel darf nicht mehr passieren“, weiß auch Pressesprecher Gerhard Flink.