Erstellt am 12. Dezember 2012, 00:00

Mönchhof holt Perepatics. 2. Liga Nord / Der FC Mönchhof verpflichtete Torhüter Daniel Perepatics von Ligakonkurrent Wallern.

Goalie Daniel Perepatics wechselt innerhalb der 2. Liga Nord vom USC Wallern zum FC Mönchhof. Dort tritt er die Nachfolge von Hannes Sack an. CSW  |  NOEN

Vor kurzem hatte Hannes Sack seinen Rücktritt bekannt gegeben, er bleibt dem Verein aber bekanntlich als Tormanntrainer erhalten. Nun hat man einen Nachfolger gefunden: Daniel Perepatics vom USC Wallern wird künftig bei den Mönchhofern zwischen den Pfosten stehen. In Wallern hätte er sich, nach langer Verletzungspause, erst in die Stammformation zurückkämpfen müssen, da Johannes Denk im Herbst eine tolle Leistung abgeliefert hat. Das bleibt ihm in Mönchhof nun erspart. Dort sind indes noch einige weitere Neuverpflichtungen geplant. Ein slowakischer Stürmer soll diese Woche seine Unterschrift unter den Vertrag setzen. Außerdem verhandelt man mit einem defensiven Mittelfeldspieler und einem weiteren Angreifer. Trainer Bernhard Rainprecht, der auch das Amt des Sektionsleiters inne hat, muss schließlich seine Abgänge kompensieren. Der von Mario Huber erzeugt in Mönchhof immer noch Unmut. „Die Akademie hätte ihn schon im letzten Jahr oder im Sommer holen können. Sie haben ihn nur zweimal spielen gesehen. Tatsache ist, dass ihnen die Leute ausgehen. Die besonders talentierten Spieler suchen ohnehin den Absprung“, ärgert sich Rainprecht über die Vorgehensweise.