Erstellt am 27. Oktober 2010, 00:00

Multitalent Allacher. JIU JITSU / Der achtjährige Thomas Allacher kürte sich in Wien zum Staatsmeister.

Großes Talent. Thomas Allacher ist auch im Jiu Jitsu stark.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL PINTER

Das Golser Multitalent Thomas Allacher, bereits burgenländischer Vizelandesmeister im Schach und Talent am Klavier, kürte sich am vergangenen Sonntag zum österreichischen Staatsmeister – und zwar im Jiu Jitsu.

Mit souveräner Leistung  zum Staatsmeistertitel
Gemeinsam mit seinem Partner Max Biricz holte sich der Kämpfer des Shogai Gols bei den diesjährigen Jiu Jitsu-Meisterschaften in Wien in seiner Altersklasse den Titel. Auch die starke Konkurrenz aus den diversen Bundesländern konnte das burgenländische Duo nicht stoppen.

Mit acht Jahren schon  einiges erreicht
Trotz seines zarten Alters – Allacher ist erst acht Jahre alt – weist der Golser damit bereits eine herzeigbare Anzahl von Medaillen und Pokalen auf. Die Goldmedaille bei den Jiu Jitsu-Staatsmeisterschaften bekommt aber natürlich einen Ehrenplatz an der reich geschmückten Trophäenwand.