Erstellt am 13. Juni 2012, 00:00

Neusiedler trumpften auf. BEHINDERTENSPORT / Im Rahmen des 1. Pannonischen Tischtennisturniers in Neusiedl am See wussten die Teilnehmer mit tollen Leistungen voll zu überzeugen.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON MARTIN LIDY

Vor kurzem fand in der Sporthauptschule Neusiedl am See das 1. Pannonische Tischtennisturnier für mental behinderte Menschen, veranstaltet vom Behindertenförderungsverein, statt. Insgesamt waren 50 Teilnehmer am Start. Mannschaften aus Polen, der Slowakei und Österreich komplettierten das internationale Starterfeld.

Bezirksteams wussten  voll zu überzeugen

 

Die Teilnehmer aus dem Bezirk lieferten in den Bewerben Einzel, Doppel, Mixed, Skills und Unified Doppel teils hervorragende Leistungen ab. Im Damen Einzel belegte Christa Wandler vom BFV Neusiedl am See Platz drei. Im Doppel belegte sie mit ihrer Partnerin Manuela Leier Platz zwei. Manuela Leier und David Deutsch, ebenso für Neusiedl am Start, konnten im Mixed Doppel der Gruppe zwei sogar den Sieg davontragen. Im Herren Einzel der Gruppe zwei belegte Franz Wandler aus Zurndorf ebenso Platz zwei.

Tomasz Nemiec: „Turnier  war ein großer Erfolg“

 

„Das Turnier war ein großer Erfolg, was man an den Reaktionen der Sportler während der Siegerehrung sehen konnte“, zog Turnierleiter Tomasz Nemiec eine äußerst positive Bilanz.