Erstellt am 02. September 2015, 10:30

von Martin Ivansich

Jubiläums-Bewerb war ein voller Erfolg. Bei perfektem Wetter und ohne Verletzungen fand die zehnte Auflage des Ladies-Tri in Breitenbrunn statt.

Nathalie Huber, Nina Loschmidt und Judith Gabriel waren die drei schnellsten Ladies in Breitenbrunn.  |  NOEN, Privat

„Die Veranstaltung ist reibungslos  über die Bühne gegangen. Es war letztlich ein mehr als gelungener Jubiläums-Bewerb“, so Organisator Edi Györög. Bei heißen Temperaturen stellten sich knapp 200 Starterinnen dem Triathlon, der seit 2006 in Breitenbrunn ausgetragen wird.

Den Sieg sicherte sich die Zemendorferin Nathalie Huber vom Tri Team Pöttsching. Sie absolvierte den Triathlon (500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und vier Kilometer Laufen) in einer Zeit von 1:14:14 Stunden, vor Nina Loschmidt aus Wien (Nora Racing Team) in 1:15:26. Für das kommende Jahr ist laut Györög eine Fortsetzung des Ladies Triathlon geplant: „Dazu müssen noch einige Gespräche geführt werden.

Aber grundsätzlich gehen wir davon aus, auch 2016 den Ladies Tri zu veranstalten.“ Immerhin ist die Marke LadiesTri geschützt und Organisationschef Edi Györög hat sich hier das Patent für die kommenden zehn Jahre gesichert.