Erstellt am 20. Mai 2015, 09:56

von NÖN Redaktion

Gelungenes Turnier. Die Reiterguppe Gols lud zu einem traditionellen Turnier, wobei die heimischen Sportler ihr Können zeigten.

Erfolgreich. Nicole Thury gewann mit Ina T. die Dressuraufgabe A5 und auch die Wertung DRA1.  |  NOEN, Privat

Am vergangenen Donnerstag fand zum wiederholten Mal ein Dressur- und Springturnier der Reitergruppe Gols statt. Obmann Hans Krutzler und sein Team stellten wieder eine tolle Veranstaltung auf die Beine.

Reiter und Zuseher trotzten den wechselhaften Wetterbedingungen. Die Dressuraufgabe A5 gewann die Halbturnerin Nicole Thury mit Ina T. Das Duo war auch in der DRA1 wiederholt siegreich. Von der RG Gols sorgten Anika Krutzler auf Surka 2 und Sina Moser auf Helio für tolle Platzierungen.

Souveräner Sieg in Klasse L

Bei der Stilspringprüfung der Klasse A (1,05 Meter) gewann Viktoria Maria Lang vom RFV Podersdorf auf Calypso 26 mit einer Wertnote von 7,8. In der Standardspringprüfung der Klasse A (1,10 Meter) holte sich Katrin Strommer von RFV Althof mit Castor 109 den Sieg vor Nina Renner vom RFV Gols mit Little Joe 15.

Stephanie Engert erreichte mit ihrer Stute Libelle AH souverän den Sieg in der Standardspringprüfung der Klasse L (1,15 Meter).