Erstellt am 13. November 2013, 23:59

von Michael Schneeberger

Rock‘n‘Roll-Show in Reinkultur geboten. Höchstleistungen / Erstklassige Rock‘n‘Roll-Akrobatik wurde beim Tanzturnier in Parndorf von den teilnehmenden Akteuren präsentiert.

Augenweide. Die drei Rock'n Roll-Nachwuchsgirls holten mit einer sehenswerten Performance verdient den ersten Platz. Foto: Privat  |  NOEN, Privat
Von Michael Schneeberger

TANZSPORT / Am Samstag veranstalteten die „Hot Rock Dancers“ im Festsaal der Volksschule Parndorf ein erstklassiges Rock‘n’Roll-Akrobatik-Turnier, zu dem zahlreiche Teilnehmer aus ganz Österreich angereist waren. Nach einer fetzigen Eröffnungsshow von „Promi“ Erich Ermler und Tanzlehrerin Petra Hübsch, wurde die Konkurrenz eröffnet.

Vereinsmitglieder helfen zusammen

Das starke Teilnehmerfeld machte es den Parndorfer Tänzerinnen und Tänzern zwar nicht leicht, umso erfreulicher waren daher zwei dritte, ein zweiter und zwei erste Stockerlplätze. In der stark besetzten Juniorenklasse, in der die Burschen und Mädchen bereits Akrobatikfiguren tanzen dürfen, erkämpften sich Nicole Jahner und Elias Stadlmann den dritten Platz.

Nur knapp geschlagen landeten Katharina Eybel und Bastian Sühs (Foto unten) in der Schülerklasse auf Rang zwei, dicht dahinter die drittplatzierten Publikumslieblinge Franziska Eybel und Alexander Karger.

x  |  NOEN, Christopher Schneeweiß

In der Kategorie „Trio Ladies“ eroberte die Dreier-Gruppe „La Boum“ den ersten Platz. Den Sieg holten auch die Parndorf „Hot Flames“ in der Klasse „Mädchentrios“.

Unter der Leitung von Manuela und Brigitta Huber und der Moderatorin Eva Eybel garantierten zahlreiche Helfer der „Hot Rock Dancers“ bei diesem Turnier einen reibungslosen Ablauf, sodass eine ausgelassene Stimmung mit tollen sportlichen Leistungen geboten wurde.