Erstellt am 03. November 2010, 00:00

Sieben Runden unbesiegt. 1. KLASSE NORD / Der UFC Pama holte in den letzten sieben Spielen vier Siege und drei Remis.

Starke Serie. Pama-Trainer Viktor Milletich ist mit dem Fortschritt seiner Truppe zufrieden.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON ANGELA PFALZ

So schlecht die Saison für den UFC Pama begonnen hatte, umso besser hat sie sich entwickelt. Nach fünf Runden übernahm Viktor Milletich das Traineramt. Zu diesem Zeitpunkt hatte Pama gerade mal drei Zähler auf dem Konto. Im ersten Spiel gab‘s zwar eine knappe 1:2-Niederlage in Neudorf, seither ist Pama aber ungeschlagen. In Zahlen: In den letzten sieben Partien holte Pama 15 Punkte, nur Herbstmeister Nickelsdorf verzeichnete im selben Zeitraum einen höheren Punktgewinn – nämlich 16.

„Wir sind momentan auf einem guten Weg, haben junge Eigenbauspieler, die wir weiter forcieren wollen, dazu noch ein paar Routiniers“, so Trainer Viktor Milletich.